ÜBER UNS

Der FC Bomber Bad Homburg gehört zu einem der traditionsreichsten Fußballvereine in Bad Homburg.

Vor dem Zusammenschluss mit der Spielvereinigung 05/99 im Jahre 2012 war der Verein vor Allem für seine erfolgreiche Jugendarbeit bekannt. Hier wurde der Nachwuchs bereits früh von lizensierten Jugend-Trainern ausgebildet, was dem Verein einen hervorragenden Ruf bescherte und einigen Talenten als Sprungbrett zu einer erfolgreichen Fußballerkarriere diente. In den Sommerferien wurden regelmäßig Fußballcamps organisiert, um neue Talente zu sichten und  den jungen Sportlern ein Highlight in deren Schulferien zu bieten.

Nach dem Zusammenschluss mit der Spielvereinigung beherbergt der FC Bomber nur noch eine Soma-Mannschaft, die sich ausschließlich dem Freizeitfußball verschrieben hat und an keinem Regelspielbetrieb teilnimmt. Der Spaß am Spiel steht in jedem „Training“ im Vordergrund, was nicht bedeutet, dass es hier an Ehrgeiz mangelt… Das Training findet in den Sommermonaten auf dem Rasenplatz am Massenheimer Weg in Ober-Eschbach statt (19:00 Uhr bis 20:30 Uhr). Der Platz zählt zu den am besten gepflegten Rasenplätzen im Hochtaunuskreis, um den „die Bomber“ von vielen anderen Vereinen beneidet werden. Um in den Wintermonaten nicht „einzurosten“ und um das Körpergewicht unter Kontrolle zu halten, wird in der Hochtaunushalle, Seifgrundstraße 3, 61348 Bad Homburg weiter an Fitness und Technik gearbeitet (20:30 Uhr bis 22:00 Uhr).

Zurzeit sind wir 24 aktive Mitglieder im Verein und wir heißen jeden herzlich willkommen, der mit uns die Leidenschaft am Fußball teilen möchte.  Gerne könnt ihr spontan zu den angegebenen Trainingszeiten erscheinen oder über unser Kontaktformular eure Fragen und Wünsche an uns richten.

Wer sich für den Jugendfußball interessiert oder wem die sportliche Herausforderung im Seniorenteam des FC Bomber nicht ausreicht, ist herzlich eingeladen sich dem Nachwuchs der Spielvereinigung 05/99 oder einem der beiden Seniorenteams anzuschließen. 

Scroll to Top